Donnerstag, 13. August 2015

Der Monsun spiel mit



Der Monsun spielt mit

Dharamsala den 13.08.2015


Der Monsun spielt mit
Bei strahlendem Sonnenschein brachte uns das Taxi zur Upper TCVSchool,
hier in Dharamsala. Dort wohnen und studieren über 1700 Kinder, hauptsächlich tibetischer Herkunft und knapp 10 % indische Kinder. Davon sind 1400 Kinder ohne Eltern und leben in
Wohneinheiten von 20-30 Kindern mit einer Kinderdorfmutter, die sie rund um die Uhr betreut. Unsere Show sahen über 400 begeisterte Kinder der Altersstufe 3-10 und viele Lehrer/Innen und Dorfmütter.
Unser 4. neuer Mitspieler, der Monsun, prasselte ohrenbetäubend auf das Blechdach nieder, zum Glück erst nach Ende der Show und nachdem die Kinder trockenen Fußes in ihre Unterkünfte zurückgekehrt waren. Uns bescherte der Regen ein intensiveres Gespräch mit dem Leiter des
Elementar- und Grundschulbereichs. Er selbst, wie auch viele andere Erzieher ging bereits als Kind hier zur Schule. Sein erstes Statement, das er mehrmals wiederholte: ’Please come again!’ Dann
berichtete er, daß den Kindern die Figur des Clowns unbekannt ist, dennoch hätten sie die Vorstellung voller Begeisterung und Konzentration verfolgt. Der Leiter selbst hatte auch noch nie eine Clownsshow gesehen, die Darbietungen der einheimischen Künstlergruppen sind eher ernsthaft und erwachsenenorientiert gestaltet.
Ein Freund des Schulleiters brachte uns sicher durch die sintflutartig mit Geröll und Steinen völlig überschwemmten Straßen nachhause. Nach 2 Stunden war der Himmel wieder unschuldig blau.














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen